Crosslauf-Piktogramm

Lauftraining Wald oder Straße

Die Läufer treffen sich Montags um 18:00 Uhr bei Peter Schirling in Eislingen, Brunnenweilerstraße 13 zum Lauftraining.

Laufen-Piktogramm

Lauf- und Bahntraining:

Die Hobby-Läufer und die Langstreckler des Sparda-Teams treffen sich jeden Mittwoch um 19:00 Uhr zum gemeinsamen Lauftreff und Bahntraining im Sportpark Lindach in Rechberghausen.

snl-2018-hannes

Beim 7. Rechberghäuser Sommernachtslauf mit 330 Teilnehmern dominierte Johannes Großkopf vom Sparda-Team vor heimischem Publikum 

Mit 330 Startern feierte der Rechberghäuser Sommernachtslauf bei seiner siebten Auflage einen neuen Teilnehmerrekord, denn ideale Bedingungen nach einem leichten Regen um die Mittagszeit hatten am Abend noch 120 Nachmelder zum Mitlaufen motiviert. Das Gros der Starter stellten die Teilnehmer des Programms Lauf geht’s, sowohl aus Göppingen als auch aus Schwäbisch Gmünd. Sie waren begeistert bei der Sache und wurden von fachkundigen Trainern angeleitet. Alle Neulinge haben nach dem Barbarossa-Berglauf über zehn Kilometer nun ihre zweite Prüfung bestanden und fiebern jetzt dem Ulmer Halbmarathon am 23. September entgegen.

Den Hauptlauf über amtlich vermessene zehn Kilometer auf der alten Bahntrasse zwischen Birenbach und Faurndau dominierte erwartungsgemäß Johannes Großkopf vom ausrichtenden Sparda-Team Rechberghausen, das vor heimischem Publikum fast seine gesamte Elite antreten ließ. „Hannes“, wie ihn alle Kameraden kurz nennen, lief einmal mehr nur gegen die Uhr und kaufte der Konkurrenz aus dem eigenen Lager schon auf den ersten Metern den Schneid ab.

start-snl-2018

Wir hatten einen tollen 7. Sommernachtslauf in Rechberghausen. Er machte seinem Namen alle Ehre, war es schwül-warm, aber dank Wolken und Wind aber nicht so heiß wie oft schon die Jahre zuvor. Es begann mal leicht zu regnen, aber nicht wirklich stark, so dass unter dem Strich in der Tat eine tolle "Sommernachtsatmosphäre" herauskam. 

Dank unserem Orga-Team lief von Anfang an alles rund, ohne wirkliche Probleme. Die über 40 Helfer aus dem Team arbeiteten toll zusammen!
Schon beim Bambini- und Schülerlauf lief alles (bis auf anfängliche Probleme bei der Zeitnahme). Mit 15 Bambini und 21 Kindern/ Jugendlichen war auch hier schon was geboten.

hannes-fuessen

Johannes Großkopf gewinnt in Füssen! - Manuel Steinhilbers erster Sieg! - Roland Seemayer finisht Mitteldistanz! - Michael Digel 9:18 über 3.000!

Hannes Großkopf zeigt sich weiter in bestechender Form: In Füssen gewann er den 10km-Citylauf klar in sehr guten 33:38 mit über 1 Minute Vorsprung! Gratulation!
Karl Schlotz kam in 59:04 auf den 3. Platz der M60.

 Ergebnisse auf https://www.koenigsschloesser-romantikmarathon.de