triathlon-piktogramm

Claudio de Santis vom WMF-BKK-Team des AST Süßen in den Top-Ten

Beim 8. City-Triathlon Backnang, einem Sprint-Dreikampf über 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Rad fahren und fünf Kilometer Laufen, schnitt Claudio de Santis vom WMF-BKK-Team des AST Süßen auf dem zehnten Rang unter 240 Konkurrenten als bester Kreisvertreter ab, musste sich in der Gesamtzeit von 1:01:00 Stunden allerdings mit dem undankbaren vierten Platz in der TM20 zufriedengeben. Nach 7:14 Minuten entstieg er dem Becken des Backnanger Freibades, stieg nach weiteren 35:29 Minuten vom Rennrad in die Laufschuhe und erreichte nach 18:17 Minuten das Ende der Strecke.

Triathlon-Saisonstart in Backnang! • Johannes Großkopf gewinnt in Schorndorf! • Manuel Steinhilber in Gerlingen • Alessandro Collerone in Wiesloch weit vorne dabei!

Die Triathleten des Sparda-Teams haben schon ihre Saison 2019 begonnen. Es stand ein Sprint in Backnang an. Das Wetter war zwar weitgehend trocken, allerdings die Temperatur zu kühl. Zunächst wurden im Freibad 500 m geschwommen und nach einer Pause folgte im Gundersenstart das Radfahren und das Laufen.

Thomas Wist erreichte den 56. Platz gesamt und den 5. in der Ak. Paul Schaaf 60. und 2. AK, Sebastian Bönisch 85. und 7. AK, Michael Schweiss 106. und 14. AK und Roland Seemayer 156. und 1. AK.

Das sind für den Saisonauftakt sehr gute Ergebnisse 💪👍!

Internet: https://www.citytriathlonbacknang.de

previous arrownext arrow
Slider