bawue-cross-essingen-2018

Bei den baden-württembergischen Crosslauf-Meisterschaften in Essingen hatten wir ein starkes Team dabei: Alessandro Silber - Thomas Böhringer und Senioren-Team Bronze - Manuel Top-Zeit in Pliezhausen!

Auf einer schwierigen 2 km-Runde waren je nach Altersklasse verschiedene Strecken zu bewältigen. Die Senioren der M60 mussten 4,1 km laufen. Karl Schlotz zeigte eine gute Leistung bei dem schweren Untergrund und kam in 30:14 Minuten auf den 7. Platz.

djk-wl-02-2018

Mit einem überlegenen Sieg lässt der Neu-Filstäler beim zweiten DJK-Winterlauf seine Konkurrenz hinter sich. 
Der zum Saisonende von der Eifel zur LG Filstal gewechselte deutsche Top-Läufer Thorben Dietz hat beim zweiten Durchgang der DJK-Winterlaufserie gleich ein Zeichen gesetzt. Der Geislinger Lehrer rannte bei unangenehmem Regen seiner Konkurrenz schon in der ersten Runde durch den Spitalwald zum Wannenhof davon und löste nach 32:22 Minuten die Stoppuhr im Ziel aus. Markus Weiß-Latzko vom Sparda-Team Rechberghausen folgte in 33:14 Minuten nach. Der Serienführende Johannes Großkopf (Sparda) benötigte noch 43 Sekunden länger.

djk-winterlauf-2-2018

Mächtig viel blau-weiß war beim 2. DJK-Lauf in Göppingen zu sehen. Leider war es wieder kein echter Winterlauf, sondern eher ein Matschlauf.

Mitgemacht beim Lauf über 10 km hat neben unseren Topläufern Markus und Hannes auch Thorben Dietz, der, aus der Eiffel in den Landkreis gezogen, neu bei der LG Filstal ist. Er weist eine Marathon-Zeit von 2:19 auf und ist ein deutscher Topläufer. Er und Markus Weiß-Latzko machten das Rennen an der Spitze unter sich aus. Letztlich gewann Thorben Dietz in 32:22 vor Markus, der in 33:14 eine Top-Zeit lief, voll aus dem Training heraus.
Beide waren nicht beim Lauf 1 dabei, so dass der Dritte, Hannes Großkopf (33:57) weiterhin klar die Serienwertung anführt. Im Rahmen der integrierten Kreismeisterschaften waren dies die ersten drei.

hannes-grosskopf-wl-01

Mehr als 300 Starter werden am Samstag beim 2. Lauf der DJK-Winterlaufserie erwartet. Hochspannung herrscht im 10 km-Lauf durch den Neu-Filstäler Thorben Dietz.

Für den vierfachen Seriensieger Markus Weiß-Latzko und den aktuellen Serienführenden Johannes Großkopf vom Sparda-Team Rechberghausen wird der zweite Durchgang der Göppinger DJK-Winterlaufserie am Samstag zur echten Herausforderung, denn in die Starterliste beim Zehn-Kilometer-Hauptlauf durch das Bürgerhölzle und den Spitalwald in Richtung Wannenhof hat sich Thorben Dietz (Jahrgang 1989) eingetragen, der zu Saisonbeginn von der rheinland-pfälzischen LG Vulkaneifel zur LG Filstal gewechselt ist.

SNL-2018

In diesem Jahr gibt es 14 Laufveranstaltungen im Kreis. Der Barbarossa-Berglauf hat das bunteste Angebot.

Gleich mit Beginn des Kalenderjahres starten die Ausdauersportler in die Laufsaison, an vielen Orten Deutschlands wurden schon am ersten Tag bei den Neujahrsläufen die Rennschuhe geschnürt. Über 3200 Laufevents hat der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) in seinem Laufkalender 2018 aufgelistet. Auch im Land wurde wieder ein Laufkalender von den beiden Leichtathletikverbänden erstellt, der im Internet eingesehen oder als 126-seitige Broschüre bezogen werden kann. Er enthält ein abwechslungsreiches Programm von Lauf- und Walkingveranstaltungen, sei es der Landschaftslauf in der Natur, der anstrengende Berglauf oder die flache Asphaltstrecke beim Stadt- und Straßenlauf. Für jeden Laufsportbegeisterten findet sich eine geeignete Route.