alessandro-djk-finale

Alessandro Collerone war als einziger Teamkollege bei den BaWü Hallen-Meisterschaften der Senioren in Sindelfingen. Er ging über 3.000 Meter an den Start und gewann die M40 in 9:55. Gratulation! 👍 👏


 Alle Ergebnisse auf ladv.de

alb-traum-100

Wie Ihr evtl. wisst, sind wir als neu gegründeter Verein gerade in der Planung des Projekts "Albtraum100". Wir, das sind Torsten Klöpfel und ich vom Sparda-Team und die weiteren Gründer des Vereins Alb-Traum100: Andreas Bulling (Vorsitzender), Dr. Mike Gold, ­Peter Minicka, Frank Dehmer und Rolf Drohmann.


Hier der kurze Stand der Planungen:

edreams-barcelona-2018

Manuel Steinhilber ist beim Halbmarathon in Barcelona mitgelaufen.
Er wurde in einer Zeit von 1:26:16 13. seiner AK und 1008. insgesamt, was die Klasse des Laufes unterstreicht. Super Leistung ! 👍 👏

bawue-cross-essingen-2018

Bei den baden-württembergischen Crosslauf-Meisterschaften in Essingen hatten wir ein starkes Team dabei: Alessandro Silber - Thomas Böhringer und Senioren-Team Bronze - Manuel Top-Zeit in Pliezhausen!

Auf einer schwierigen 2 km-Runde waren je nach Altersklasse verschiedene Strecken zu bewältigen. Die Senioren der M60 mussten 4,1 km laufen. Karl Schlotz zeigte eine gute Leistung bei dem schweren Untergrund und kam in 30:14 Minuten auf den 7. Platz.

djk-wl-02-2018

Mit einem überlegenen Sieg lässt der Neu-Filstäler beim zweiten DJK-Winterlauf seine Konkurrenz hinter sich. 
Der zum Saisonende von der Eifel zur LG Filstal gewechselte deutsche Top-Läufer Thorben Dietz hat beim zweiten Durchgang der DJK-Winterlaufserie gleich ein Zeichen gesetzt. Der Geislinger Lehrer rannte bei unangenehmem Regen seiner Konkurrenz schon in der ersten Runde durch den Spitalwald zum Wannenhof davon und löste nach 32:22 Minuten die Stoppuhr im Ziel aus. Markus Weiß-Latzko vom Sparda-Team Rechberghausen folgte in 33:14 Minuten nach. Der Serienführende Johannes Großkopf (Sparda) benötigte noch 43 Sekunden länger.