Gute Teamleistung trotz vieler Ausfälle! - Sieg für Anna-Lena Hofele! - Platz 2 für Joannes Großkopf! - 3 von 4 Teamwertungen gewonnen!

Bei dem ersten Lauf zur 31. Göppinger Winterlaufserie der DJK gab es erkältungs- und verletzungsbedingt einige Ausfälle im Sparda-Team (Markus Weiß-Latzko, Alessandro Collerone, Michael Digel, Daniel Fodor und Stefan Keller).

Über die 10 km fehlte natürlich Markus Weiß-Latzko. Dazu waren dieses Jahr die Triathleten von Karl-Heinz Datismann am Start (sonst immer über 5 km dabei) sowie viele weitere Topläufer. Starke Konkurrenz somit für Hannes Großkopf, den Seriensieger des Vorjahres. Schneller als er war einzig Top-Triathlet Michael Haas vom AST Süßen in 34:01. Hannes folgte knapp dahinter in 34:23, wo den Triathleten vom Datismann-Team (hansalog).
Den Sieg bei den Damen holte auf Anhieb Anna-Lena Hofele! In 41:02 gewann sie mit über einer Minute Vorsprung vor Elke Keller. Auf Rang 3 folgte schon Tanja Massauer. Stark!


004... mehr Bilder von dieser Veranstaltung gibt es in den Galerien 

Weitere Platzierungen Frauen:
10. Kathrin Baumann-Tischer - 3. W35

Weitere Platzierungen Männer:
18. Manuel Steinhilber - 1. MJU20
23. Harald Aichele - 3. M40
35. Paul Schaaf - 3. M50
44. Arnd Meier
52. Wolfram Beck - 2. M60
57. Uwe Schnarrenberger
58. Christian Hofmann
59. Michael Kothe
61. Sebastian Bönisch
74. Martin Reinstadler
82. Peter Schirling - 1. M65
119. Otto Frey - 1. M70
122. Peter Hutta
126. Reinhard Goldig
130. Roland Seemayer
132. Karl Schlotz

Besonders zu erwahnen sind noch Uwe Schnarrenberger und Martin Reinstadler, die nach jahrelanger Verletzungspause wieder dabei waren. Ganz stark! Auch Peter Hutta war nach schwerer Krakheit wieder stark dabei!
In der Mannschaftswertung belegte das Sparda-Team bei den Männern Platz 1, 3, 5, 8 und 11 und bei den Frauen Platz 1. Was will man mehr?

Über die 5 km fehlte somit die gesamte Elite. Hier konnte Moritz Kast vom TSV Wäschenbeuren in mäßigen 18:59 gewinnen. Vater Hans-Ulrich Kast wurde 26., Roland Schnurr 10.

Bei den Frauen waren wir sehr stark vertreten:
7. Steffi Beck
10. Sonja Gabriel
17. Maria Krauß
18. Kerstin Vesenmaier
Der Sieg ging hier an Ciara Elsholtz von der LG Brenztal. Die Team-Wertung bei den Frauen holten wir uns zum ersten Mal!

Somit waren trotz der ganzen Ausfälle 26 Leute vom Sparda-Tea dabei. Beeindruckendes Ergebnis!


 Internet: www.djk-winterlaufserie.de

 Alle Ergebnisse auf www.abavent.de