Peter Schirling Meister der M65! - Alessandro Collerone Meister M40! -Bronze für M35-M45-Mannschaft - gutes Teamergebnis!

Trotz eininge Ausfälle hatten wir ein klasse Ergebnis bei den BaWü Waldlauf in Neuhengstett! Je nach Altersklasse mussten verschiedene Streckenlängen auf einem Rundkurs gelaufen werden, bestehend aus einer kleinen Runde mit 1,0 km und einer großen mit 1,8 km.

Bei der U18 war das Feld sehr stark besetzt, es mussten 3,6 km (2 große Runden) gelaufen werden. Auf ungewohnter, weil kurzer Strecke, wurde Manuel Steinhilber 18. der Meisterschaftswertung.

Bei der M35 (3 große Runden; 5,5 km) kam Harald Aichele auf Platz 5!

Bei der M40, im selben Rennen laufend, wurde Alessandro Collerone erster und damit BaWü-Waldlauf-Meister. Das selbe gelang Peter Schirling bei der M65. Nach ebenfalls 3 großen Runden mit 5,5 km wurde er Meister der M65. Paul Schaaf wurde 11. der M45, die im starken Feld ebenso 5,5 km zu bewältigen hatten. Somit gab es für das Team Aichele-Collerone-Schaaf die Bronzemedaille der M35-M45-Teams.

Thomas Böhringer kam auf den guten 8. Rang der M50 (ebenso 5,5 km zu laufen). Leider im Vorfeld ausgefallen waren Micha Digel, Markus Weiß-Latzko und ich selbst.

Ein schönes Mannschaftsergebnis zum Saisonende! Gratulation an alle 💪👍!


 Vorbericht von Rolf Bayha in der Logo SWP 170 vom 17.11.2018

 Alle Ergebnisse auf https://ladv.de

 Facebook- Album von Rolf Bayha