Tolle Erfolge fürs Team - Roland Schnurr beim Stockholm-Marathon! - Thomas Böhringer beim OCR in Augbsurg top! - Arnd Meier beim OCR in Wolfsbüttel vorn dabei! - Daniel Fodor 3. beim Spartacour! - DM Mitteldistanz: Wolfram Beck, Marc und Giovanna von der Burg gut dabei! - Roland Seemayer Platz 3 AK in Haßmersheim!

Roland Schnurr war beim Stockholm-Marathon. Mit einer Zeit von 3:46:29 wurde er 2025. von 10366 Männern. Es war allerdings mit 30 Grad und Start um 12 Uhr sher warm, er hatte sich im Vorfeld mehr vorgenommen. Trotzdem: tolle Leistung!

Thomas Böhringer war beim 2. Rennen der "ratsrunners"-Serie beim OCR in Augsburg. Bei einer sehr matschigen Angelegenheit wurde er hervorragender Dritter in der Gesamtwertung über die 20 km-Distanz bei den "hard boys". Super!

Bei einem noch größeren OCR-Rennen war Arnd Meier, und zwar bei den German-OCR-Masters, einer renomierten Serie von Hindernisläufen, in Wulsbüttel bei Bremen. Er wurde 10. der Gesamtwertung und 2. der Altersklasse (wobei die sich Ü35 nannte, was zeigt, dass der Großteil der Hindernisläufer jünger ist als Arnd und auch Thomas...). Umso mehr: Klasse Leistung.

Um beim Thema Hindernislauf zu bleiben: Daniel Fodor war bei seinem ersten Hindernislauf, dem "Spartacour" in Neu-Ulm. Über 16 km war es auch eine sehr harte Kiste. Auch er landete weit vorne und wurde 3. der Gesamtwertung! Unser Team für Uhingen ist schon gut drauf!

Roland Seemayer war beim Triathlon aktiv, einer Sprint-Distanz in Haßmersheim. Schwimmen im Neckar, schöne abgesperrte Radstrecke und eine hügelige Laufrunde. Er kam damit klasse zurecht und kam in 1:08:04 Stunden auf den starken 3. Platz der AK M55!

Nicht zuletzt hatte das Sparda-Team 1 Starterin und 2 Starter beim Triathlon in Ingolstadt am Start. Die Mitteldistanz wurde als Deutsche Meisterschaft gewertet.
Giovanna von der Burg finishte die Mitteldistanz (1,9km Schwimmen - 86,3km Radfahren - 20,2km Laufen) in 5:46:18, in der AK40W bedeutete dies der 8. Platz.
Marc von der Burg absolvierte die Sprintdistanz (0,75km Schwimmen - 20km Radfahren - 4,6km Laufen) in 1:13:55, AK35M 6. Platz. Wolfram Beck startete ebenso auf der Mitteldistanz und konnte in 4:43:03 den 6. Platz der AK55M erreichen.
Bei guten Bedingungen 3 klasse Leistungen!


Infos zu den Veranstaltungen im Internet:

 Stockholm-Marathon (englisch)

 Spezi Energy Run Augsburg

 lake-run Wulsbüttel

 SPARTACOUR THE MUD RUN

 Triathlon Haßmersheim

 Triathlon Ingolstadt