bawue-cross-essingen-2018

Bei den baden-württembergischen Crosslauf-Meisterschaften in Essingen hatten wir ein starkes Team dabei: Alessandro Silber - Thomas Böhringer und Senioren-Team Bronze - Manuel Top-Zeit in Pliezhausen!

Auf einer schwierigen 2 km-Runde waren je nach Altersklasse verschiedene Strecken zu bewältigen. Die Senioren der M60 mussten 4,1 km laufen. Karl Schlotz zeigte eine gute Leistung bei dem schweren Untergrund und kam in 30:14 Minuten auf den 7. Platz.


Am besten besetzt waren wir in den Klassen M45 bis M55. Hier waren 5,2 km zu laufen.

Bei der M55 zeigte Micha Neuburger schon wieder einen sehr starken Auftitt und kam in 28:13 auf den 6. Platz von 11 Startern.
Bei der M50 kam Thomas Böhringer auf den starken 3. Platz von 11 Leuten! Die Zeit betrug 24:43 Minuten.
Noch etwas schneller war Paule Schaaf in 24:37. In der M45 bedeutet das den 9. von 15 Plätzen. Michael Schweiß kam auf den 13. Platz (27:11).
Das Senioren-Team Paul, Thomas und Micha kam in der Mannschafts-Wertung M45-M55 auf den starken 3. Platz von 6 Teams. Gratulation!

Die Silbermedaille holte Alessandro Collerone im Rennen der M40 (7,4 km). In 27:11 kam er auf Rang 2 von 7 gewerteten Läufern. Saubere Leistung!

Insgesamt ein starker Auftritt unseres Teams auf doch eher ungewohntem Terrain!

Verletzungsbedingt absagen mussten leider Sandra Carneiro und Peter Schirling.

Manuel Steinhilber war beim sehr stark besetzten Winterlauf-Cup über 10 km in Pliezhausen dabei. Die 37:02 Minuten bedeuteten neue Bestzeit für ihn. Als Gesamt-19. gewann er die MJU18.


Alle Bilder © Annette Zeidler


 Alle Ergebnisse auf https://ladv.de

 Bericht und  Bilder auf http://www.wlv-sport.de

 Bericht,  Bilder und  Ergebnisse auf http://lac-essingen.de