djk-winterlauf-2-2018

Mächtig viel blau-weiß war beim 2. DJK-Lauf in Göppingen zu sehen. Leider war es wieder kein echter Winterlauf, sondern eher ein Matschlauf.

Mitgemacht beim Lauf über 10 km hat neben unseren Topläufern Markus und Hannes auch Thorben Dietz, der, aus der Eiffel in den Landkreis gezogen, neu bei der LG Filstal ist. Er weist eine Marathon-Zeit von 2:19 auf und ist ein deutscher Topläufer. Er und Markus Weiß-Latzko machten das Rennen an der Spitze unter sich aus. Letztlich gewann Thorben Dietz in 32:22 vor Markus, der in 33:14 eine Top-Zeit lief, voll aus dem Training heraus.
Beide waren nicht beim Lauf 1 dabei, so dass der Dritte, Hannes Großkopf (33:57) weiterhin klar die Serienwertung anführt. Im Rahmen der integrierten Kreismeisterschaften waren dies die ersten drei.


Insgesamt waren über 10 km 27 von 189 Leuten  vom Sparda-Team, bei den Kreismeisterschaften gar 23 von 39:

10 km Männer:
2. Markus Weiß-Latzko - Kreismeisterschaft 1. M30
3. Hannes Großkopf - KM 2. M30
7. Alessandro Collerone - KM 1. M40
9. Manuel Steinhilber - KM 1. MJU18
10. Daniel Fodor - KM 2. männl. Hauptklasse
13. Harald Aichele - KM 1. M35
16. Paul Schaaf - KM 1. M45
17. Marco Höpfner - KM 2. M40
30. Thomas Böhringer - KM 1. M50
35. Michael Schweiss - KM 3. M45
37. Christian Hofmann - KM 2. M50
38. Sebastian Bönisch - KM 3. M40
45. Michael Neuburger - KM 2. M55
48. Michael Kothe - KM 4. M45
102. Richard Nirschl - KM 6. M50
115. Roland Seemayer - KM 3. M55
127. Karl Schlotz - KM 3. M60

Bei den Männermannschaften kamen 6 der 9 gewerteten Teams von uns (!), auch Platz 1, 2, 4, 5 ud 9 sprechen ne klare Sprache.
Fazit: Fast alle Urkunden bei der Siegerehrung konnten wir einsacken...

Bei den Frauen über 10 km kam hinter der starken Lea Keim vom AST (39:18) Tanja Massauer in 42:04 Minuten auf Platz 2.
Ebenfalls weit vorne landeten Kathrin Baumann-Tischer (Rang 8) und Carmen Lang (12.).
Kreistmeister wurde Tanja (W35), Carmen (W40), Kathrin wurde 2. der W35.
Insgesamt ergab das dann auch den Kreismeistertitel bei den Frauen-Teams.

Über 5 km lief Michael Digel ganz vorne mit: Er kam auf Platz 3 und wurde Kreismeister der M40.
Des weiteren:

Männer:
9. Roland Schnurr - KM 1. M35
17. Peter Schirling - KM 1. M65
21. Frank Spies - KM 2. M50
Bei den Teams Platz 2 hinter dem AST.

Frauen:
15. Amanda Rieger - KM 1. W50
16. Sandra Carneiro - KM 1. W45
17. Kerstin Vesenmaier - KM 2. W30

Insgesamt waren 34 Leute vom Sparda-Team dabei (trotz einiger infektbedingter Ausfälle). Klasse!


 

 Alle Ergebnisse auf https://www.abavent.de