Seit nunmehr 30 Jahren gibt es den allwöchentlichen Lauftreff bei Peter Schriling in Eislingen. Dies wurde am Samstag im Rahmen einer Feier festlich begangen. 

Nach dem Berlin-Marathon 1988 sind Rolf Bayha, Dieter Zimmermann und Peter Schirling auf die Idee gekommen, sich zum gemeinsamen Training einmal pro Woche zu treffen. Dies hat sich über die Jahre so etabliert, dass seit diesem Beginn im Oktober 1988 zwischen 4 und 15 Leute montags auf der Runde zwischen Eislingen, Hohenstaufen und Ottenbach laufen.

Zeitweise gab es, v.a. bei winterlichen Verhältnissen, alternative Strecken (nach Süßen, im Ösch zwischen Eislingen und Salach, oder über Schafhof/ Kitzen/ Ottenbach).

So waren über die vielen Jahre gut 70 verschiedene LäuferInnen dabei, oft auch die schnellsten Leute im Sparda-Team. Dabei waren aber nicht nur Sparda-Team-Mitglieder dabei. Beruflich oder sportlich bedingt sind immer wieder welche weg gefallen, aber immer wieder andere dazu gekommen.

Bei der Feier, mit ca 30 Teilnehmern (aktuelle und ehemalige Montagsläufer), wurde die traditionelle Montagsrunde (knapp 14 km) nicht abgelaufen, sondern abgewandert und anschließend wurde in der Pizzeria "Musikantenstadl" in Eislingen gefeiert. Peter und Angela wurden für die vielen Jahre Lauftreff bzw. die Betreuung desselben (Getränke nach dem Lauf, Duschen, etc.) geehrt.

Wer Interesse hat, sich der ambitionierten Laufgruppe um Peter Schirling anzuschliessen, kann gerne montags um 18 Uhr nach Eislingen kommen (Brunnenweilerstr. 13)


Alle Fotos © Marco Höpfner

Der 24-Stunden-Benefizlauf fand am 23. und 24.09.2017 erstmalig als 24-Stunden-Hindernislauf in der Stadt statt!

Foto © Rolf Bayha
Start zum Auftakt der DJK-Winterlauf-Serie 2017/18

Foto: Rolf Bayha
Markus Weiß-Latzko rettet für sein Team den Staffelsieg beim 27. Alb-Marathon mit einer Sekunde Vorsprung über die Ziellinie

Foto © Rolf Bayha
Souveräner Sieg von Markus Weiß-Latzko beim 1. Lauf der DJK-Winterlaufserie 2016/2017

Foto: Rolf Bayha
Gedränge beim Start des 5. Rechberghäuser Sommernachtslaufs um den Sparda-Bank-Pokal ...

Foto: Rolf Bayha